Die vollkommene Feier

Zu feiern braucht keine Gründe

 

„Für mich ist das Leben in seiner Totalität gut. Und wenn du das Leben in seiner Totalität verstehst, nur dann kannst du feiern, sonst nicht. Zu feiern bedeutet: Was auch passiert ist unwichtig – ich feiere. Es braucht keine bestimmten Gründe, um zu feiern: ‚Wenn ich glücklich bin, werde ich feiern‘ oder ‚Wenn ich nicht glücklich bin, werde ich nicht feiern.‘ Nein. Zu feiern braucht keine Gründe, ich feiere das Leben. Es bringt Unglück – gut, ich feiere es. Es bringt Glück – gut, ich feiere es. Zu feiern ist meine Haltung, unabhängig davon, was das Leben bringt.“

 

Osho, The Alchemy of Yoga, Talk #

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s