Das innere Kind will frei sein

Das Kind in uns stirbt nie. Wir können es vergessen oder stark vernachlässigen, aber solange wir leben, bleibt es am Leben. Es ist eine unserer großen Aufgaben, dieses Kind in uns wieder zu befreien und es zu ermutigen, seine tiefsinnigsten Fragen zu stellen. Dann schauen wir alles durch staunende Augen an und nehmen alles mit einem offenen Herzen auf. Das eigentliche Ziel ist das, was der Philosoph Paul Ricoeur die ‘zweite Naivität’ nennt: die Verbindung der hellen Begeisterung kindlicher Unschuld mit jener Weisheit, die sich aufgrund von Erfahrung einstellt.

~ David Steindl-Rast, Einfach Leben dankbar leben

8506787175_3270543f27_z(2)

Edward Zulawski: Water Drops on Burning Rocks (CC BY-NC-ND 2.0)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s