Sei gegrüßt, Seelenvogel!

Nicht alles ist erklärbar und schon gar nicht alles beweisbar. Selbst wenn wir unser ganzes Leben diskutieren, wird der Verstand sich nie zufrieden geben. Christsein ist eine Sache des Verstandes (der selbstständigen Wahrheitssuche!), aber umso mehr eine Herzenssache. Der Verstand kann Wissen anhäufen, aber nur das Herz, unser tieferes Selbst ist zur Weisheit fähig.
Blaise Pascal sagte: „das Herz hat Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Der Verstand hat vielleicht ein Interesse daran, sich die Welt und andere Menschen so zu verbiegen, dass sie in sein Schema passen, aber das führt zu keiner wirklichen Freiheit. Zu keiner echten Freundschaft und Berührung der Seelen.
Jeder Mensch ist einzigartig und hat seine eigene Dynamik und Bestimmung, seinen Platz im Weltganzen, wie alles Lebendige. Das Wort „Sünde“ gebrauche ich nicht gerne, aber eines ist mit Sicherheit eine Sünde: die Individualität anderer zu übersehen, wie sie vom Geist des Lebens her gemeint sind, und sie unsren Vorstellungen untertan zu machen.

Sind wir blind für das Geheimnis der Individualität des Anderen, sind wir auch blind für unsre eigenen Tiefen und das lebendige und schillernde Herz der Welt. Die Seele ist einem Vogel gleich: sie lebt nicht, um im Käfig eingesperrt zu sein, sie lebt, um mit ihrem Flug und Gesang den Klang der Schöpfung zu zelebrieren und den heiligen Augenblick und das Licht der Liebe auf ihren mächtigen Schwingen zu tragen und mit ihrem ganzen Bewusstsein zu fühlen und zu spiegeln. Sie lebt, um die Geschichte ihrer höchste Freude und Begeisterung zu erzählen. Die Geschichte ihrer Liebesbeziehung mit Allem-Was-Ist und die Geschichte ihrer schönsten Tagträume, ihrer kraftvollsten Hoffnung und ihrer königlichsten Gedanken und Gaben, um sie wahr zu machen.

(c) mark david vinzens


Eugene Brands: Vogel vliegt over stad

Advertisements

One thought on “Sei gegrüßt, Seelenvogel!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s