Osho: Eine Synthese aus Liebe und Bewusstsein

Die Menschheit braucht eine Synthese aus Liebe und Bewusstsein

„Bewusstsein sollte ein Pfeil werden, der auf dich selbst zeigt, und Liebe sollte ein Pfeil werden, der auf andere zeigt. Wenn dein Wesen diese beiden Pfeile besitzt, dann ist alles erreicht. Liebe für die gesamte Existenz und Bewusstsein für das eigene Sein sind dasselbe, zwei Seiten derselben Medaille – und sie unterstützen sich gegenseitig.

Wenn du versuchst, nur bewusst zu sein und nicht liebevoll, wird dein Bewusstsein trocken, fade … es ist nicht lebendig, es tanzt nicht. Wenn du versuchst zu lieben und vergisst bewusst zu sein, fühlst du dich wie betrunken, und du wirst süchtig danach. Die Menschen haben beides versucht. Sie haben versucht zu lieben, aber dann fühlen sie sich verloren, sie verlieren ihre Verankerung, ihre Wurzeln. Wenn sie dann von der Liebe frustriert sind, versuchen sie es mit Bewusstsein, dem anderen Pol. Dann werden sie verschlossen, wie wandelnde Gräber, völlig vertrocknet – kein Blatt, keine Blüte ist zu sehen, der Baum ist tot.

Beides scheitert. Wenn man beides zusammen leben kann, bleibt man in der Welt aber man ist nicht von dieser Welt. Und das ist mein ganzes Bemühen hier, ein großes Experiment für menschliches Wachstum, eine Synthese aus Liebe und Bewusstsein … und solange es die nicht gibt, ist die Menschheit verloren.“

http://www.osho.com/de/highlights-of-oshos-world/osho-on-awareness-quotes

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s