Yvan Goll: Ich liebe

Aus beiden Augen strahlt meine goldene Liebe
In beiden Händen zittert die furchtsame Liebe
In meinen Schläfen klopft die gefangene Liebe
Mein Lied ist Liebe
Mein Schweigen ist Liebe
Mein Tanz ist Liebe
Meine Krankheit ist Liebe
Der Frühling ist Liebe
November ist Liebe
Ich lebe in deiner Liebe
Ich sterbe vor Liebe.

 

Aber du, dich kenne ich nicht,
ich kann nichts von dir sagen:
Ich liebe dich!

 

Meine Wiese du
Mit Aprikosenlippen!
Im stillen Wasser deiner Augen
Wippen zwei Bachstelzen,
Und ich bade
Meine müde Seele drin.

Vergissmeinnicht blühn
In deinen Grübchen,
Sie gleichen dir alle wie kleine Nichten.

Der Wind spielt Harfe im deinem Haar.
Und wie ein fernes Angelus
Tönt mir dein Herz.

 

Amadeo Modigliani
Amadeo Modigliani
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s